Heute sind die Ds also 3 Monate alt und schon richtig groß geworden!

Alle haben sich gut eingelebt in ihrem neuen Zuhause und die Herzen ihrer Familien erobert. Da wird fleissig weiter sozialisiert, die eine oder andere Pfütze beseitigt, die dann doch mal noch daneben geht, in die Hundeschule gegangen, oder auch schon ins Büro begleitet. Alles Gute ihr Lieben D-Welpen!

Domingo bleibt der Schachtelkönig!

Dundee übrigens auch....

Dionte ziert die Couch, er lebt jetzt in Niederbayern.

Djini übt schon mal balancieren

Und Delali? Die bleibt bei uns und bekommt in Kürze ihre eigene Seite....


Dionte und Delali haben einen Ausflug zu einem befreundeten Islandhund gemacht. Airie, die beste Freundin von Eski dem Islandhund war auch dabei!

Airie und Delali

Delali startet den Angriff!

Dionte gibt Vollgas


Momentan, mit knapp 11 Wochen sind noch Dionte und Delali bei uns Zuhause. Wir machen immer wieder Ausflüge, arbeiten an der Sauberkeit und am nächtlichen Durchschlafen, was tatsächlich in den letzten beiden Nächten geklappt hat!

Wir haben eine neue Schachtel bekommen! Airie versteht unsere Schachtel-Begeisterung nicht....

Dionte ganz hübsch

Ein paarmal waren wir auch schon im Wald dabei!

Delali hat was mitgenommen


Djini wohnt ca.150km weit weg, zusammen mit ihren Menschen und zwei Hunden, ein Spitz und ein Terrier

und fühlt sich sichtlich wohl


Dundee ist in die Nähe von Wien gezogen, begleitet sein Frauli schon überall hin, hat schon Büroluft geschnuppert, Aufzug gefahren und Bekanntschaft mit der grusligen Kehrmaschine gemacht.


Domingo wohnt in Österreichs Westen, und hält dort seine Familie auf Trab, ziert Möbel mit sich selbst und hat immer Hunger