Der G-Wurf mit einem Jahr. Alle sind wunderschön geworden und lassen erahnen was für großartige Spitze sie sein werden, wenn sie richtig erwachsen sind. Noch haben einige von ihnen ein bisschen mit der Pubertät und dem damit verbundenen auf und ab zu tun, was ja ganz normal ist in diesem Alter. Ich bin wirklich froh und stolz diesen besonderen Wurf gewagt zu haben und noch froher, ein Mädchen davon bei uns zu haben. Was für großartige Hunde!

Danke wieder an die Familien für die Bilder und die vielen lieben Kontakte!

Guy Schröder hatte schon immer so wunderschöne Augen. Er ist ein schlaksiger, großer Spitzbube, will sehr gefallen und hat ein feines Gemüt. 


Grizzabjella hat zwar ihre eigene Seite, aber der Vollständigkeit halber ist sie hier auch dabei. Auf ihrer letzten Ausstellung durfte sie Fotomodel machen, danke der großartigen Fotografin! 

"Bjella" ist eigentlich sehr gelassen, ein entspanntes Hundemädchen.


Gero Goldfisch, der Fuchs, will immer gefallen, spielt gerne Ball und mit seiner Hundefreundin. Er schwimmt auch ganz prima ;-)


Gismo liebt seine Familie sehr, ist ein verspielter, hübscher Kerl geworden.


Ginger ist sehr glücklich bei seiner lieben Familie, ganz unproblematisch und kuschlig.


Goya, noch ein Großer, war schon auf seiner ersten Ausstellung wo er gefiel und mit vorzüglich1 bewertet wurde. Er ist ein gelassener, hübscher Bube. Und auf Frauchens Arm geht eh alles!



 Und jetzt gibt´s endlich mal wieder ein paar neue Bilder vom G-Wurf. Sie sind ein halbes Jahr alt und entwickeln sich prächtig, sind unproblematische, tolle Junghunde geworden die sich mit einem prächtigen Plüsch schmücken. Vielen Dank den lieben Familien für die schönen Bilder.

 

Guy Schröder und seine Freundin Gabi

 

Gero Goldfisch erinnert gerade schwer an einen Fuchs

 

und Gismo an einen Löwen....

 

 

Goya und sein, nur ein paar Wochen älterer, Sheltie-Kumpe

l

 

und Ginger mit seinem Lieblingsspielzeug

 

Bilder von Grizzabjella auf ihrer eigenen Seite unter >unsere Hunde



Der G-Wurf ist jetzt schon 12 Wochen alt und alle sind soweit gut im neuen Zuhause angekommen. Vielen, lieben Dank an die Familien, die mich so schön auf dem Laufenden halten, Bilder schicken und berichten wie es "meinen" Welpen so geht. 

Der liebe "Guy Schröder" hat in seiner Familie schon eine Spitz-Freundin, ein junge Dame namens Gabi. Die beiden spielen herrlich miteinander, man kann aber auch ganz brav sein


Die süße Grizzabjella wird hier bald ihre eigene Seite bekommen und hoffentlich die Aurora-Spitze verstärken. Delali spielt unheimlich gern mit ihr, sie ist eine lustige, sehr entspannte kleine Dame, die sich hier hervorragend macht.


Gero Goldfisch teilt sein Zuhause auch mit anderen Tieren, unter anderem eine Katze und eine größere, ruhige Hündin. Sie wird ihm ein gutes Vorbild sein. 


Gismo, ganz selbstbewusst, wie man ihn kennt....sucht sich gleich mal die größten Stöcke zum apportieren. Er verstärkt eine junge Familie.


Ginger ist ein Stadt-Spitz geworden und ist bei einer größeren Familie eingezogen. Er genießt dort ganz viel Liebe und hat sich auch schnell an die vielen neuen Gerüche und Geräusche eine Stadt gewöhnt.


Goya hat in seinem neuen Zuhause gleich mehrere Hundekumpels, unter anderem einen nur wenige Wochen älteren Sheltie-Freund